__________________________________________________________

24.06.2017

Im Moment scheint es große Probleme bei Facebook zu geben.

Die Seite der Tierherberge ist jedenfalls nicht zu bearbeiten.

Also nicht wundern, wenn es im Moment keine NEWS bei FB gibt.

Schaut einfach hier drauf!

DANKE Euch Lieben!

Leider konnten wir das Problem noch nicht beheben und es kennt sich auch keiner wirklich damit aus. Wer kennt jemenden, wo bei Probleme auf FB richtig fit ist?

____________________________________________________________

20.06.2017

Der Schilderich ist wieder Zuhause! Er wurde in Donzdorf schmerzlichst gesucht.

Wir freuen uns für ihn und seine Besitzerin! 

Gestern (19.06.2017) wurde im Marrenwald bei Donzdorf dieser Schilderich gefunden. Wem gehört er? Bitte in der Tierherberge melden! DANKE

______________________________________________________________

Wir haben neue Autoaufkleber in der Tierherberge...

Gerne dürft Ihr da einen mitnehmen und auf Euer Autole kleben...

 

___________________________________________________________

Wir durften wieder Spendeneingänge für den Kauf von Futter erhalten.

Danke, wir freuen uns sehr.

Die Spendeneingangsliste seht ihr weiter unten beim Futteraufruf.

____________________________________________________________

GEMEINSAM SCHAFFEN WIR DAS!

Unter diesem Motto haben wir nun im Frühjahr, als die ersten Sonnenstrahlen langsam die Tagestemperaturen wärmer werden ließen, mit Renovierungsarbeiten und Umbaumaßnahmen im Tierheim von Törökbalint angefangen.

Sie, liebe treue Tierfreunde wissen, dass wir uns in Ungarn für notleidende Tiere einsetzen. Fast jeder aber kennt auch die wirtschaftlichen Engpässe bei Tierschutzvereinen. Wir schauen nicht weg, sondern packen zusammen mit unseren ungarischen Freunden diese große Aufgabe an. So haben wir seit vielen Jahren die Halle in der Auffangstation von Törökbalint gemietet. Wir haben dort Ausläufe errichtet, wir haben Hunderäume gebaut und wir konnten so die Tötung in der Station dieser Stadt seit vielen Jahren verhindern. Seit die Tierherberge Donzdorf e.V. die schützende Hand über diese Tiere hält, wurde dort kein Tier mehr getötet! Ist das nicht wunderbar?

Nun haben unsere Tierfreunde in Ungarn es schon fast geschafft, das gesamte Dach, welches an vielen Stellen kaputt war und häufig das Wasser durch lief, zu reparieren. Eine tolle Sache, doch damit ist es nicht genug. Es steht der Ausbau von verschiedenen Hundeboxen an, diese müssen aber so angeschlossen sein, dass sie alle einen Zugang in einen Außenbereich haben. Deshalb müssen auch „alt bestehende“ Boxen umgeändert werden. Kurz gesagt, es gibt viele Hürden, die es zu bewältigen gilt.

Aber haben wir doch alle den gleichen Wunsch, Tieren ohne Schutz zu helfen. Daher sind wir uns sicher, dass ihr uns auch bei dieser großen Aktion nicht im Stich lasst, denn ohne Hilfe von Euch, so haben wir es schon oft erfahren, werden wir das notwendige Projekt nicht stämmen können. Alle, die es irgendwie ermöglichen können, den einen oder anderen Euro in den Spendentopf zu werfen, bringen uns dem Ziel etwas näher und wir können viel bewegen.

Spendenkonto: IBAN: DE16 6106 0500 0617 94

Stichwort: "Umbau Törökbalint"

Für die Baumaßnahmen haben wir uns entschlossen, auch Baumaterial zu sammeln.

Benötigt wird folgendes:

Bodenfliesen aber bitte mindestens 15 QM von einer Art, OSB- Platten, Holzschrauben, Gipsplatten in Grün, Steckdosen, Fliesenkleber, Fugengrau, Zement, Vierkantbalken, Wandfarben, Pinsel und Farbrollen, Lacke, Werkzeug in aller Art.

Wir hoffen nun auf Eure Hilfe und sagen jetzt schon DANKE

hier geht es zum Bilderalbum

-klick-

______________________________________________________________

Wir benötigen Futter für

unsere hungrigen Mäuler!

 

Spanien, Italien und auch Ungarn! Leider fehlt auf allen von uns betreuenden Stationen Futter, Futter und nochmals Futter. Fast täglich rufen uns die Leiter der Tierheime an und betteln, nein, sie flehen um Futter. Alleine in Ungarn sind im Tierheim Törökbalint ca. 150 Hunde, im Tierheim Budaörs ca. 180. Und in Spanien in der Station San Anton sind auch etwa 180 Hunde. Erst vergangene Woche mussten wir eine Frau, welche immer nach Süditalien fährt und gerne Futter mitgenommen hätte, ohne Futter reisen lassen. Die Lieferungen von uns, welche wir in der vergangenen Zeit in unsere verschiedene Partnerstationen brachten, sind alle aufgebraucht. Dort wird nicht einmal mehr eine Maus satt!

Heute erhielten wir z.B. noch den Anruf einer Frau, welche immer Katzenfutter nach Lanzarote schickt. Ihr konnten wir zum Glück mit 100 KG Katzentrockenfutter helfen.

In unserem Haupthaus, der Tierherberge Donzdorf, benötigen wir im Monat ca. eine Tonne Futter, dazu werden für unsere Hunde Nudeln, Kartoffeln und Reis gekocht. Auch Spezialfutter für Allergiker etc. fallen mit hohen Kosten ins Gewicht.

Nun sind wir ganz dringend auf Sie, liebe Tierfreunde angewiesen. Wir haben mit einem Großhändler einen Tonnenpreis von 700 € ausgemacht. Bei dem Futter handelt es sich um ein hochwertiges Premium Futter für ausgewachsene Hunde. Das KG Hundetrockenfutter wäre somit mit 70 Cent ein super Preis. Allerdings müssen wir da auch wenigstens 10 Tonnen abnehmen. Nun hoffen wir, wie schon so oft, auf Eure Hilfe. Wir wollen Verkaufspakete machen, sprich:

1000 kg 700 €

500 Kg 350 €

250 Kg 175 €

125 kg 87,50 €

Eure großzügigen Spenden würden wir gerne unter dem

Stichwort „Futter für Tiere“

im Internet veröffentlichen. Ihr könnt diese auf folgendes Konto überweisen. Wir versprechen Euch, jedes einzelne Futterkorn den Tieren in Not zugute kommen zu lassen.

IBAN: DE16 6106 0500 0617 9410 09

BIC: GENODES1VGP

Eure Tierherbergler!

 

Die ersten Spenden sind eingegangen:

Wir sagen HERZLICHEN DANK!!!! Ihr seit so toll!

 

H. Noll 50,00 €

T. Schmieder 50,00 €

V. Kwederis 500,00 €

S. Köster 50,00 €

B. Schieszl 100,00 €

R. Vetterlein 87,50 €

C. Nürnberger 250,00 €

D. Jerke 87,50 € C. Rahlfs 30 €

S. Bögershausen 175,00 €

J. Engelmayer 30,00 €

A. Besemer 250,00 €

E. Marx 50,00 €

L. Bosch 100,00 €

A. Konstandin 50,00 € 

 Bund deutscher Tierfrunde 2100,00 €

E. Kemmler 20,00 €

S. Priebe 20,00 €

M. Schaul 90,00 €

M. Rehm- Röse 195,00 €

F. und S. Bowitz 87,50 €

I. Weingärtner 200 €

U. Brucker 100 €

S. Vogt 87,50 €

A& S. Sander €87,50 €

K. Stütz 50,00 €

I. Wolf 200,00 €

D. Walter 50,00 €

J. Bohl 250,00 €

R. Kröner 200,00 €

S. Ulmer 87,50 €

 

______________________________________________________________

 Massentötungen von Straßenhunden für den Eurovision Song Contest 2017 in der Ukraine!

Schaut Euch das bitte nicht an!

-klick-

_______________________________________________________________

 Werden sie Pferdepate in unserem Haus

 

Leider ist es so, dass unsere Pferde nicht hier in der Tierherberge stehen und deshalb haben wir auch leider nur zwei Paten für die Pferde. Dies reicht natürlich lange nicht aus, um die Kosten zu decken, es ist aber dennoch ein Tropfen auf den heißen Stein!

 

Unser Verein hat im Monat eine Belastung an Mietställen für unsere Pferde in Höhe von 2000 €. Dazu kommen noch Kosten für Tierärzte, Sonderfutter und Hufschmied.

 

Bitte helfen Sie uns, unsere Pferde auch zukünftig „halten“ zu können, indem Sie eine Patenschaft für einen unserer Pferdle übernehmen.

 

Hier auf dem Bild sehen sie Little- Lord und Sultan. Beides sind Isländer und leben schon seit 1999 in unserer Obhut. Sultan ist leider blind und deshalb ganz dringend darauf angewiesen, dass er seinen Freund Little- Lord um sich herum hört.

Bitte unterstützen sie unsere Pferde! DANKE

-klick-

 

_____________________________________________________________

Dringend benötigen wir zum kochen für unsere OPIS Reis,

Nudeln und Kartoffeln...

 

 

 

______________________________________________________________

 

„Wer die Opfer nicht schreien hören, nicht zucken sehen kann, dem es aber, sobald er außer Seh- und Hörweite ist, gleichgültig ist, dass es schreit und zuckt, der hat wohl Nerven, aber – Herz hat er nicht.“

(Bertha von Suttner, österreichische Pazifistin und Schriftstellerin, 1843 – 1914)

________________________________________________________

14.04.2017

Kornnatter abzugeben!

Diese schöne und gesunde Kornnatter wurde in Geislingen ausgesetzt gefunden.

Nun wohnt sie hier in der Tierherberge bis wir hoffentlich schnell ein gutes Zuhause für sie gefunden haben. Sie hat eine Länge von knapp 90 cm und sie frißt tote Mäuse.

Wer Interesse hat, darf sich gerne bei uns melden.

 

 ________________________________________________________

13.04.2017

Anmldungen für unseren nächsten LERNSPAZIERGANG können gemacht werden!

Schreib einfach eine Mail an tierherberge@gmx.de

DANKE

___________________________________________________________

Wir suchen ab sofort, eine zuverlässige, saubere, verantwortungsvolle und selbstständige Reinigunshilfe für 5x in der Woche.

Einfach bei Frau Heinzmann unter 07162-943288 melden!

 __________________________________________________________

02.04.2017 

 

Liebe Tierfreundinnen, liebe Tierfreunde, liebe Mitglieder,

mit Beginn der ersten wärmenden Sonnenstrahlen und der ersten Anfragen sind wir hier in der Tierherberge Donzdorf gedanklich schon wieder bei der Planung und Organisation unseres zweitägigen Sommerfests am 08. und 09.07.2017.

Seit einiger Zeit macht uns unsere bislang sehr erfolgreiche Tombola Sorgen, da wir für zwei große Veranstaltungen im Jahr nicht mehr genügend Preise zur Verfügung gestellt bekommen. Wie Sie sich sicherlich vorstellen können, benötigen wir insbesondere für das zwei Tage dauernde Sommerfest sehr viele Preise, um für unsere Besucher bis zum Ende der Veranstaltung tolle Gewinne zur Verfügung zu haben. Seit einiger Zeit sind die Spenden von großen Firmen, Geschäften und auch Privatpersonen aber leider stark rückläufig.

Wie Sie vielleicht wissen, warf unsere Tombola in den vergangenen Jahren immer sehr große Gewinne ab, die ausschließlich unseren Tieren in der Tierherberge zu Gute kamen. Diese Quelle wollen wir natürlich nicht versiegen lassen, deshalb wenden wir uns mit unseren Sorgen an Sie als unsere treuen Mitglieder!

Dringend suchen wir viele schöne Preise für unsere Tombola am Sommerfest.

Vielleicht haben Sie ja Beziehungen, die Ihnen die Möglichkeit schaffen Tombolapreise zu organisieren. Vielleicht haben sie aber auch selbst Geschenke erhalten, die nicht der Volltreffer waren, die aber zu schade sind, um sie wegzuwerfen. Oder vielleicht wollen Sie uns einfach durch den Kauf schöner Preise unterstützen! Da wir unsere Tombola weiterhin wie gewohnt auf hohem Niveau veranstalten wollen, können wir hierfür nur Neuwaren entgegen nehmen. Alle schönen oder zweckmäßigen Sachen für Mensch und Tier sind bei uns herzlich willkommen!

Unsere Bitte an alle Mitglieder, Tierfreunde und Tierschützer:

Helfen Sie mit, dass unsere Tombola wieder der Hauptgewinn für unsere Fellnasen wird und unterstützen Sie uns durch Ihr Engagement auch in diesem Bereich! Mit Ihrer Hilfe schaffen wir auch diese Hürde, da sind wir uns ganz sicher!

Bereits jetzt bedanken wir uns von Herzen bei Ihnen!

 Das Team der Tierherberge

______________________________________________________________

18.03.2017

Unser Mitglied und Futterpatin Anita Konstandin hat einen spannenden Roman geschrieben!

Der Schrecken beginnt, als eine Frau ihren verstorbenen Schäferhund im Feuerbacher Wald begraben will. Sie findet eine Leiche, bei deren Anblick es selbst den härtesten Polizisten der Stuttgarter Mordkommission die Kehle zuschnürt. Es liegt keine Vermisstenmeldung vor, die Kollegen stehen vor einem Rätsel. Kriminalhauptkommissarin Corry Voss leitet die Ermittlungen. Zusammen mit ihrem Kollegen Fabio Lavelli und der Staatsanwältin Arlet Cronmüller verfolgt sie eine Spur des Grauens, die von Stuttgart nach Barcelona führt. Vor ihren Augen öffnet sich ein Abgrund aus Liebe und Einsamkeit, Wut und Verzweiflung. Und jetzt geraten auch die Kommissare in höchste Lebensgefahr. Ein Horrortrip – nichts für schwache Nerven.

Das Buch ist im Silberburg-Verlag erschienen (528 S., € 14,90) und ist überall erhältlich.

_____________________________________________________________

Am 15.03.2017 konnten wir Dank zahlreichen Helfern und Gönnern, 21!!! voll gepackte Paletten mit Futter, Werkzeug, Baumaterial, Farben etc... nach Ungarn von der Spedition abholen lassen. Wir sagen hier im Namen alle unserer Schutzbefohlenen: DANKE!
Ein besonderen Dank geht an die ungarischen Spedition, welche die gesamten Paletten KOSTENLOS fährt. UND auch DANKE an alle Helfer, sei es an Euch liebe Spender oder auch an die vielen Leute, welche die Paletten gepackt haben. IHR SEIT TOLL!

 _____________________________________________________

06.03.2017

In der kommenden Woche fahren wir wieder nach Ungarn. Ganz dringend benötigen wir für den Transport noch Hundefutter. Wir planen gleich, sobald das Wetter es in Ungarn auch zulässt, mit verschiedenen Baumaßnahmen in der Station Törökbalint zu beginnen. Dazu benötigen wir ganz dringend Werkzeug wie Hammer, Bohrer, Akkuschrauber, Sägen, Kleineisen wie Metalwinkel, Schraben, Nägel etc.

Gerne könnt hr uns auch telefonisch oder per Mail fragen.

Seit lieb gegrüßt und ganz lieben Dank

Eure Tierherbergler

______________________________________________________

 

BITTE HELFT ALLE MIT

-KLICK-

zur UNTERSCHRIFTENLISTE BEI

CHANGE.ORG

bitte hier lang! 

_____________________________________________________________

 

_____________________________________________________________

 1,2,3 und 4! ZACK!

- Gilt nicht nur für unsere Gassigängerhunde, sondern auch für die "Donzdorfer- Vierbeiner". Bitte Leute, hebt Eure Kackerl auf... DANKE

______________________________________________________________

11.02.2017

Diese Woche mussten wir mal wieder unser Futterlager auffüllen lassen. Die Fa. Bosch war pünktlich um 8.00 Uhr da. Das Futter kostet über 4000 € und über einen kleinen Obolus aus Ihren Seiten liebe Freunde der Tierherberge wären wir so dankbar.

Seit lieb gegrüßt Eure Tierherbergler.

BIC: GENODES1VGP
IBAN: DE16 6106 0500 0617 9410 09

08.02.2017

Kindergarten stürmt unsere Tiererberge.

Wir wünschen uns nun aber wirklich schöne und liebevolle Zuhause für unsere Kinderbande! ABER: Wir freuen uns für Mami Banja. Sie darf mit ihrem Sohn Brösel in ein Zuhuase ziehen.

 

__________________________________________________________________

06.02.2017

Heute wurde unsere MUGSY an ihrem Äuglein operiert.

Sie hat den zum Glück nicht so dramatischen Eingriff gut überstanden und nun dürfte sie, vorrausgesetzt sie findet "ihre" Menschen, welche sie adoptieren will, in ihr neues Zuhause umziehen....ALSO: Wer schenkt dieser kleinen Maus ein schönes liebevolles Zuhause?

________________________________________________________________

27.01.017

Heute stellen wir Euch mal zwei ganz besonderes Herzchen vor:

AVERA UND IHRE FREUNDIN ZOE!

 

Zoe und Avera sind unzertrennliche Mädels. Beide kamen aus einem italienischen Canile zu uns. Zoe lebte dort zusammen mit ihrer Schwester und ihrer Mutter in einem Zwinger. Bei ihrer Ankunft hier, war sie völlig verwahrlost und psychisch am Ende. Dasssie in einem städtischen Canile in Süditalien landetet, hat ihr das Herz gebrochen - Heimweh und Trauer waren die Folge und dabei konnte ihr ihre Familie auch nicht helfen. Inzwischen hat sich Zoe erholt - sie erlebt unsere Tierherberge als ihr Zuhause. Sie hat ihr Schicksal mit ihrer Avera, welche auch aus demselben it. Canile zu uns kam, geteilt und die Beiden haben sich lieben gelernt. Beide sind nicht mehr von einander zu trennen. Nachts schlafen sie in der Tierherberge- Küche an der Heizung in ihrem Körbchen. Zoe ihre Mutter und auch ihre Schwester haben längst ein Zuhause gefunden.

  

ZOE strahlt im Auslauf unter ihren Freunden absolute Lebensfreude aus. Aber sie ist fremden Menschen gegenüber immer noch sehr vorsichtig. Sie ist hin und wieder etwas grob im Umgang mit ihren Kumpels in der Gruppe und sie hat ein besonderes Wesen. Sie ist einnehmend, rührend und munter. Sie hat immer guter Laune und liebt Beschäftigung und Aktivitäten. Zoe ist aufmerksam und interessiert an ihrer Umgebung. Sie möchte nichts lieber als Freude bereiten und selber Spaß haben. Nur leider lässt ihr „innerer Schweinehund“ dies nicht immer zu. Diesen zu bewältigen stellt sie immer wieder auf eine erneute Mutprobe.

  

Für ein Respekt- und liebevolles und einfühlsames sowie geduldiges Zuhause, zusammen mit ihrer Freundin Avera würde Zoe alles tun. Zoe hat eine Schulterhöhe von ca. 30 cm und ist kastriert. Andere Hunde mag sie, ganz besonders ihre Freundin Avera mit der sie durch dick und dünn geht. Sie ist im April 2013 geboren. Zoe ist seit Oktober 2013 in unserer Tierherberge.

  

AVERA ist eine ganz besondere Mischlingsdame. Aus der Hölle Süditaliens konnten wir sie aus unwürdigen Verhältnissen retten. Dies war im September 2012. Zuerst war es überhaupt für keinen von uns möglich, mit Avera Kontakt aufzunehmen, da sie nur, sobald sie einen Menschen sah, zitternd versuchte sich in eine Ecke zu drücken. Nach aber nur wenigen Tagen, hat sie zu unserer Tierpflegerin eine so feste Bindung aufgebaut, dass sie fast nicht mehr ohne sie sein kann. Dies ist heute noch so. Avera istimmer noch sehr schreckhaft und eine Gassigängerin, mit welcher sie lange schon übt, schafft es mit AVERA nicht weit. Auf dem Tierherberge- Gelände geht alles super, sobald sie diesesaber verlassen und vorne auf die Wiesen kommen, blockiert sie und stampft wie ein kleiner Trotzkopf.

 

Avera mag Frauen und Kinder, welche liebevolle und ruhig ihr gegenüber auftreten akzeptiert sie schnell. Bei Männern benötigt Avera einfach viel länger, bis sie diesen Vertrauen kann.

 

Avera ist im Grunde eine absolute Spaßnudel, sie hat hier in der Tierherberge eine große Freundschaft zu ihrer ZOE aufgebaut und ihre Freundschaft bedeutet eine Seele in zwei Körpern. Eine Trennung wäre für diese beiden Schatzis nicht möglich. Avera ist im Jahr 2009 geboren und hat eine Schulterhöhe von 40 cm.

 

ZOE und AVERA können nur zu Menschen vermittelt werden, welche oft genug zu uns in die Tierherberge kommen und sich zuerst einmal ganz intensiv mit ihnen beschäftigen und so langsam Vertrauen aufbauen können.

  

Wer schenkt diesen beiden Mäusen ein Zuhause? Oder eventuell, bis sie dies finden eine kleine Unterstützung in Form einer monatlichen Patenschaft?

 -klick zu unseren Patentieren-

 

 

 

 

________________________________________________________________

 _________________________________________________________

22.01.2017

Gestern haben wir acht Gaglos bekommen. Schaut doch auf Facebook das Video an. Bitte auch teilen teilen teilen. DANKE

Bilder folgen hier in den nächsten paar Tagen. Gebt uns bitte etwas Zeit. DANKE

__________________________________________________________

Wir freuen uns so sehr, haben wir doch am Samstag für zwei unserer Rentner Plätze gefunden. Unsere Omi Stellina geboren ca. 2006 und auch unser OPI Rocky geboren 2002 ein DSH Mischling. Wir wünschen diesen beiden Mäusen und noch eine schöne und hoffentlich lange Zeit mit ihren neuen Besitzern.

_________________________________________________________

Heute stellen wir unsere Rasselbande mit Mami vor... 

Von links nach rechte: Mama Banja, Bertl, Bastian, Brösel und Bungee

geb. sind die Zwerge am 05.10.2016 und nun will jeder von diesen Zwergnasen ein Zuhause finden. Mami Banja natürlich auch.

__________________________________________________________

Ingmar Bayer lud einen Tag vor Heiligabend seine Freunde zur Weihnachtsfeier ein. Er wünschte sich anstatt Partygetränke einfach Hundefutter oder Geld zum Kauf von Hundefutter. So konnte Ingmar 400 KG Dosenfutter für unsere Tierherbergetiere ordern.

Danke Ingmar an Dich und Deine Freunde. Super Idee und den Hunden hat es lecker geschmeckt.

__________________________________________________________

Über die Weihnachtsfeiertage durften wir viele Pakete für unsere Vierbeiner auspacken.

Der DEHNER in Eislingen hatte wie schon in den vergangenen zwei Jahren, wieder einen Weihnachtsbaum mit Hundebildern aus der Tierherberge aufgestellt.

So konnten tierliebe Leute etwas kaufen z.B. Spielzeug, Dosenfutter oder einen anderen Tierartikel und dies wurde vom DEHNER Personal schön eingepackt und unter den Baum gestellt.

Am 24.12.2016 konnten wir die vielen Päckchen abholen.

DANKE an den DEHNER und sein Team.

 

 GESCHENKE von ANIMALIS MORI Manu und Pierre Keim!

Anfang Dezember ging es los. Unter dem MOTTO "Aktion mit Herz" und "Weihnachten im Schuhkarton für alle Fellnasen in unseren Tierheimen und für die Mitarbeiter" startete die Tierbestattung GP mit ihrer Sammelaktion.

Alle Worte wären zu wenig für diese wahnsinnige Spendensammelaktion!

Manu und Pierre  brachten am 23.12.2016 unmengen an Geschenken für unsere Tierheimmitarbeiter und für unsere vielen Tiere.

Besonders nett fanden wir, dass auch mal an die Mitarbeiter der Tierheime im Landkreis GP gedacht wurde. So kam es, dass Manu und Pierre das Tierheim in Geislingen/ Türkheim mit einem vollgepackten Wagen an Geschenken besuchten sowie das Göppinger Stadttierheim.

WIR, das gesamte Team der Tierherberge Donzdorf sagen an dieser Stelle:

DANKE Pierre und Manu, Ihr seit super!

 Frau Nicole Winkler vom Pfotentreff in Waiblingen überraschte uns mit dieser tollen Idee! Sie packte Geschenktaschen in verschiedenen Preisklassen und verkaufte diese an ihre Kunden für unsere Tiere in der Tierherberge.

Frau Winkler brachte diese dann zusammen mit ihrer Freundin am 22.12.2016 zu uns in die Tierherberge.

DANKE an Sie Frau Winker, die Idee ist bei unseren Vierbeinern gut angekommen.

__________________________________________________________

01.01.2017

Wir wünschen allen Tierfreunden ein glückliches, gesundes und frohes neues Jahr 2017!
Jenen die nicht Tierlieb sind, wünschen wir das auch!
Vielleicht kommen sie ja zur Besinnung und lassen die Tiere wenigstens in Ruhe und quälen, vergiften oder schlagen sie nicht mehr.
Eure Donzdorfer!

 

Top

Tierherberge Donzdorf e.V. Im Lautergarten 5 in 73072 Donzdorf Tel. 07162-943288  | tierherberge(at)gmx.de